Reviewed by:
Rating:
5
On 22.01.2020
Last modified:22.01.2020

Summary:

Stattdessen gibt es als BegrГГungsgeschenk einen Casumo Bonus, wenn eine Schleswig-Holstein Lizenz vorhanden ist. Immer gut sein.

Cfd Comdirect Erfahrungen

CFDs handeln mit über Basiswerten zu fairen Spreads, umfassende Kunde mit speziellen Kenntnissen und / oder Erfahrungen mit hochspeziellen. Comdirect Test » Der CFD Handel bei Comdirect im Detail ✅ Umfangreiches Angebot für den Handel ➤ Jetzt informieren! Die comdirect bietet mit der comdirect CFD Trader Anlegern die Möglichkeit auch über CFDs in Aktien, Rohstoffe und Währungen zu investieren. Hierbei stehen.

comdirect Erfahrungen: Allround-Broker mit Stärken und Schwächen

Konditionen im Handel mit CFDs. Die comdirect ist der größte deutsche. CFDs handeln mit über Basiswerten zu fairen Spreads, umfassende Kunde mit speziellen Kenntnissen und / oder Erfahrungen mit hochspeziellen. Comdirect Test » Der CFD Handel bei Comdirect im Detail ✅ Umfangreiches Angebot für den Handel ➤ Jetzt informieren!

Cfd Comdirect Erfahrungen Comdirect Erfahrungen von Tradern Video

Comdirect Test und Erfahrungsbericht

Im Fondsgeschäft Drück Glück.De es eine weitere Aktion: Werden innerhalb der ersten drei Monate nach der Kontoeröffnung Fonds im Marktwert von 5. Dementsprechend sicher verschlüsselt findet auch die Datenübertragung zwischen Kunde und Online-Broker statt. Der Anleger kann Verluste tragen bis zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals.

Zu den beliebtesten Stadt Land Fluss D gehГren Classic Blackjack, etc. - CFD Trader - Details zu unserer CFD-Handelsplattform

Liegt ein bestätigungspflichtiger Vorgang vor, wird man gebeten, eine TAN einzugeben. Aktuelle Erfahrungen mit comdirect Erfahrungsberichte und Bewertungen von Kunden. comdirect im Test und Testberichte voncomdirect Jetzt informieren!/5. Meine Erfahrungen mit Comdirect: Support ist super. Handel funktioniert auch gut. Konditionen für den CFD Handel sind aber zu teuer. DAX CFD 2 Punkte Spread oder DAX Future Spread + /5(19). Auch Stop-Orders werden akkurat entsprechend der Marktentwicklung Lasvegas. Hierauf wird zunächst Schlagen Englisch hingewiesen. Das Girokonto incl. Ein verbesserungswürdiger Punkt wäre die Einzahlungsmöglichkeiten und die Dauer der Einzahlungen. Dass das Handelsangebot von comdirect relativ umfangreich ist, zeigt sich allein durch die Tatsache, dass sich sowohl spekulativ eingestellte Trader als auch langfristig orientierte Anleger für den Online-Broker entscheiden. Mein persönliches Fazit für Comdirect: für das alltägliche Banking vollkommen ausreichend. Ich musste dafür nur mindestens drei Geldeingänge haben. Ich Dm Kühlakkus immer noch auf Kündigungsbestätigung und mein Geld. Ich kann auch selbst bestimmen, welche Informationen für mich wichtig sind und kann sie mir direkt anzeigen lassen. Wir sind sehr zufrieden. Am heutigen Tage

Basierend auf 5. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets.

Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Gut strukturierter Internetauftritt Obwohl über die Homepage eine Vielzahl von Produkten angeboten wird, erscheint der Internetauftritt dank einer gelungenen Menüführung übersichtlich.

Transparente und komfortable Kontoführung Konten und Depots werden bei der comdirect online und telefonisch geführt.

Der Gesetzgeber ermöglicht es natürlichen Personen Kapitalerträge bis zu einem bestimmten Betrag steuerfrei zu halten.

Festgeld ist für viele Anleger interessant, denn mit diesem Finanzinstrumente ist es möglich, Geld für einen relativ kurzen Zeitraum mit günstigen Zinsen a Es gibt viele Banken, die ihren Kunden die Möglichkeit bieten, ein Wertpapierdepot zu betreiben.

Tagesgeld hat mittlerweile das Sparbuch als Anlageinstrument weitgehend abgelöst. Die Kreditkarte ist ein Zahlungsmittel sehr wichtig.

Online-Banking ist überaus komfortabel und praktisch im Alltag. Ein Währungskonto ist aus vielerlei Gründen interessant. Erfahrungen mit comdirect.

Sehr gute Online-Bank. Seit einem Jahr dort Kunde und sehr zufrieden. Ich bin jetzt seit 7 Jahren bei der comdirect Bank und eigentlich recht zufrieden.

Ich fand den Wechsel zur comdirect Bank einfach und unkompliziert. Ich bin seit 3 Jahren hier Kunde und bin mega zufrieden.

Bin jetzt seit 3 Jahren dabei. Seit nunmehr fast 4 Jahren bin ich bei der comdirect. Hans Otto. Seit nunmehr fast drei Jahren bei comdirect.

Seit fast 20 Jahren bin ich ein zufriedener Kunde bei der comdirect. Bin seit 18 Jahren zufriedener Comdirect Kunde.

Ich bin seit Jahren zufriedene Kundin und empfehle comdirect stets gerne weiter. Ich habe bisher, toi toi toi, gute Erfahrungen gemacht. Seit 8 Jahren zufriedener Kunde, habe das kostenlose Girokonto auch schon mehrfach weiterempfohlen und alle sind zufrieden!

Mirco Blümm. Vielen Dank. Bin sehr zufrieden! Kristina Spars. Ich bin seit ca. Ich bin unglaublich zufrieden. Kann die comdirect wirklich weiterempfehlen :.

Seit über 10 Jahren bin ich nun bei dieser Bank und ich habe diesen Schritt zu keiner Sekunde bereut. Seit fast vier Jahren bin ich bei Comdirect.

Olli Gozo. Einfach supercooles Banking. Ich bin seit nicht ganz 2 Jahren Kunde bei der comdirect und bis auf den komplizierten Anmelde Prozess für ein Konto Tatsächliche Adresse abweichend von Postadresse bin ich sehr zufrieden.

Ma Veet Supta. Ich bin praktisch schon seit den Anfängen dort Kundin und obwohl diese Onlinebank vielleicht nicht die allergünstigsten Konditionen bietet, bin ich mit dem gesamten Auftritt und den sehr umfangreichen individuellen Abfrage- und Einstellungsmöglichkeiten mehr als zufrieden.

Ich bin seit Jahren Studienzeiten Kunde und zufrieden. Blacky Blackbeard. Ich bin seit Jahren Kunde dort und sehr zufrieden.

Ich bin aufgrund der Visa-Kreditkarte mit der man weltweit kostenfrei abheben kann zur ccomdirect Bank gewechselt.

Ich bin rundum zufriedener Kunde, seit Jahren und ohne Abstriche! Eine Bank, die nur zu empfehlen ist, ohne Wenn und Aber.

Zehra Celik. Ich bin seit 4 Jahren Kunde bei comdirect und es gab nie Probleme. Hier würde ich sofort wieder ein Girokonto eröffnen.

Ich habe bei der Comdirect seit ca. Ich bin seit Jahren zurfriedene Kundin bei dieser Bank und auch Serviceanfragen wurden immer schnell beantwortet.

Ein Stern abzug, da die Kundenwerbefunktion bisher nicht funktioniert hat bei mir und ich trotz Neuanmeldung meiner geworbenen Freunde keine Prämie erhalten habe.

Der Limithandel ist für Aktien ebenfalls realisierbar und das bei Partnern wie der Commerzbank. Auch nach Ende der Börsenöffnungszeiten erfolgt die Limitüberwachung in Echtzeit.

Ein Limitentgelt fällt nicht an. Börsenentgelte werden nicht berechnet. Die Konditionen beim Aktienhandel sind ein wichtiges Kriterium, das sich bei der Brokerwahl tragend zeigen kann.

Daher haben wir einen genauen Blick auf die comdirect Depot Kosten gelegt. Dabei konnte festgestellt werden, dass für die Depotführung in den ersten drei Jahren keine Gebühren berechnet werden.

Danach fallen Gebühren von 1,95 Euro im Monat für die Depotführung an. Die Gebühren entfallen jedoch, wenn der Kunde mindestens zwei Trades im Quartal durchführt oder ein Girokonto bei comdirect besitzt oder einen Wertpapiersparplan eingerichtet hat, der mindestens einmal im Quartal ausgeführt wird.

Was die Ordergebühren betrifft, so belaufen sich diese beim Handel an Inlandsbörsen auf mindestens 9,90 Euro und maximal auf 59,90 Euro. Für Auslandsbörsen wird ein Orderentgelt von mindestens 12,90 Euro und maximal 62,90 Euro berechnet.

Neben dem Orderentgelt können noch handelsplatzabhängige Gebühren anfallen. Wer eine Order per Telefon oder schriftlich erteilt, muss dafür eine zusätzliche Pauschale entrichten, die bei 14,90 Euro liegt.

Wenn eine börsliche Teilausführung taggleich umgesetzt wird, fallen dafür keine zusätzlichen Kosten an.

Ebenfalls kostenlos können Orders online geändert oder gestrichen werden. Die Basis für den Handel stellt die Handelsplattform dar.

Damit auch Anfänger einen leichten Einstieg in den Umgang mit den Funktionalitäten finden, sollte die Handelsplattform mit einer benutzerfreundlichen Bedienoberfläche ausgestattet sein.

Im comdirect Depot Test konnte festgestellt werden, dass für Kunden verschiedene Handelsplattformen zur Verfügung stehen.

Unter den Möglichkeiten findet sich der ProTrader, der kostenlos genutzt werden kann. Über den ProTrader finden sich weitere Kurspakete, die jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen kostenfrei sind.

Der ProTrader besitzt zahlreiche Funktionen, von denen nicht nur aktive Trader profitieren können. Zudem beinhaltet der Funktionsumfang. Neben dem ProTrader gibt es bei comdirect noch die Möglichkeiten, über Guidants zu handeln.

Das comdirect Aktiendepot kann über die Handelsplattform Guidants verwaltet werden. Wer Guidants nutzt, kann sich über die Plattform ins Depot bei comdirect einloggen und mit Aktien handeln.

Ob sich die Nutzung angebundener Plattformen wie Guidants für die Umsetzung der eigenen Handelsstrategie interessant erweist, muss letztlich jeder Trader selbst entscheiden.

Damit interessierte Trader die gesuchten Informationen möglichst schnell finden können, ist die Website von comdirect nicht nur mit einer Wertpapiersuche, sondern zudem auch mit einer Volltextsuche ausgestattet.

Nicht nur der FAQ-Bereich ist übersichtlich angelegt. Ein guter Überblick über das Leistungs- und Produktspektrum gelingt zudem gut.

Es finden sich über die Website wissenswerte Informationen über die angebotenen Depotvarianten. Für Eltern kann sich dabei auch das comdirect Junior Depot interessant erweisen, wenn bereits frühzeitig Vermögen aufgebaut werden soll.

Welche Neuerungen es bei comdirect gibt, kann auch über Kanäle wie Facebook und Twitter nachgelesen werden. Der Auftritt bei den sozialen Netzwerken bietet eine zusätzliche Möglichkeit der Präsentation.

Wer mehr über das Unternehmen wissen möchte, findet auch hierzu Lesenswertes über die Website. Der Kundenservice sollte auch dann noch kompetent zur Seite stehen, wenn der Aktienhandel über das Depot bereits begonnen hat.

Die Comdirect verspricht meiner Ansicht nach alles, was für einen langfristigen Privatanleger von Wichtigkeit ist.

Eine super Webbasierte, informelle Aufbereitung, einen guten Service und interessante Angebote. Ich schreibe diesen Bericht, da ich vor kurzem einen Depotübertrag beantragt habe.

Dies hat super funktioniert, auch der Telefonservice der Comdirect war sehr freundlich, schnell und hilfsbereit. Das einfachste Konto, was ich habe.

Leider erkennt man nicht woher man Geld bekommen hat. Nun darf ich nicht vergessen im Verwendungszweck reinzuschreiben von welchem Konto an welches Konto ich was geschickt habe.

Am Monatsende kontrolliere ich alles. Einige Banken arbeiten noch gerne mit dem Geld. Es wird gleich abgezogen, aber erst Tage später auf dem anderen Konto gutgeschrieben.

Comdirect gehört nicht dazu, aber wenn ich erkennen könnte, woher ich Geld bekommen habe, fiele die Konrolle leichter.

Im Nachhinein bei jedem Trade versteckte Kosten! Ich kenne wirklich keine Bank die das belastet! Teils täglich trades- macht dann zusätzliche Kosten von 2.

Zusätzlich noch Lagerstellengebühren die ich auch vorher bei keinem Depotumzug hatte! Also nichts Exotisches. Erreichbarkeit der Bank ist gut - meine Erfahrung da aber auch - Inkompetenz!

Teils wurde meine Frage gar nicht verstanden - als ich z. Konnte man mir nicht beantworten! Hab es dann per Google und Foren selbst rausgefunden.

Die Übersichtlichkeit der App, bzw man braucht sogar 3 Apps, gruselig. Nirgendwo so ein unübersichtliches Menü gehabt bisher. Mir gefällt die Möglichkeit zum Live Trading am besten, somit muss ich keine Orderausführungen prüfen und kann unmittelbar zum angebotenen Preis handeln.

Zu den richtigen Handelszeiten sind die Spreads entsprechend eng und fair. Die Ordergebühren für Beträge ab Eröffnung über das Smartphone geht schnell und die Mitarbeiter sind sehr hilfreich und kompetent dabei.

Kann ich absolut empfehlen. Bei einem Sparplan halten sich die Kosten meiner Meinung nach auch im Rahmen. Was schon echt viel ist.

Hatte mal Sonntagnachts um 1 Uhr Probleme mit meiner Kreditkarte. Mir wurde sehr freundlich und schnell am Telefon geholfen.

Auch sonst bekam ich immer schnell und kompetent Hilfe. Sowohl per Mail als auch am Telefon. Auch die Webseite geht voll in Ordnung.

Wirkt alles sehr modern und aufgeräumt. Man kann sehr einfach verschiedene Sparpläne erstellen, benennen und verändern.

Praktisch wenn man eine Kaution oder Geld durch ein Verkauf des Autos einzahlen muss. Keine monatlichen Gebühren, Mindesteingänge oder Strafzinsen wie bei anderen Banken.

Das Tagesgeldkonto ist daher ideal um seinen Notgroschen zu parken. Negativ: -Kostenlose Bargeldbehebungen in Deutschland leider "nur" bei der Cashgroup möglich Es sei denn man kauft bei einem Supermarkt ein, dann kann man auch da kostenlos abheben.

Da wir in Deutschland leider immer noch häufig mit Bargeld zahlen müssen und die Kartenzahlung häufig nicht akzeptiert wird, war ich schon oft auf Bargeld angewiesen und hatte keine passende Bank in der Nähe.

Gerade auf dem Land, wo es häufig nur Sparkassen und Volksbanken gibt, ist dies sehr ärgerlich. Zusammengefasst bin ich mit der Comdirect, bei welcher ich mein Hauptkonto habe, super zufrieden.

Ich hoffe, das bleibt auch nach der Fusion mit der Commerzbank so. Wenn dann noch kostenloses Bargeldabheben mit der Kreditkarte an fast allen Atomaten, keine Fremdwährungsgebühren und automatischen Wiederanlage von Dividenden eingeführt werden würden, wäre es die absolut perfekte Bank für mich und sicherlich auch für viele andere Menschen.

Ich habe das Konto wegen des Depots eröffnet. Auf die Kreditkarte habe ich verzichtet. Da gibt es bessere. An das Depot habe ich mich noch nicht so rangetraut, es sieht aber auch einfach und übersichtlich aus.

Junior Depot bei der Comdirect: Schneller und guter Kundenservice per Telefon anderen Kundenservice noch nicht benutzt.

Leider bei kleinen Beträgen und Sparplänen relativ hohe Gebühren Aber der Service ist halt nicht ganz unwichtig, vor allem als Anfänger. Meine Erfahrungen waren über Jahre gut, bis aus heiterem Himmel nach über 12 Jahren die Konten gekündigt wurden.

Der Bitte um Begründung wurde natürlich nicht entsprochen. Erstaunlicherweise wurde meiner gesamten Familie die Konten gekündigt obwohl unterschiedliche Namen und Adressen.

Auch andere Kunden haben solches Vorgehen in der letzten Zeit erleben dürfen siehe Bewertungen im Internet. Man sollte sich auf seine Bank verlassen können - und das Vertrauen habe ich bei der comdirect nun überhaupt nicht mehr.

Ein "russisches Roulette", wenn man dort seine Konten hat. Wenn man etwas kritisieren möchte, dann ist es vielleicht die App, die in meinen Augen nicht ganz so gut gelungen ist und etwas sperrig daherkommt, aber da sind meine Erwartungen vielleicht ein Stück zu hoch und es mag auch Sicherheitsaspekte geben warum die Dinge so sind wie sie sind.

Für mich jedoch kein Grund das negativ zu bewerten. Ich würde die Comdirectbank zumindest das Depot, ich habe dort kein Girokonto!

Konto vor 4 Wochen schriftlich Online natürlich nicht möglich wie bei anderen Banken per Post gekündigt weil Comdirect für mich nicht mehr tragbar war und um Kündigungsbestätigung gebeten.

Bis heute keine Reaktion. Offensichtlich haben die seit der Übernahme durch die Commerzbank ihren "Service" eingestellt.

Nach meinem Dafürhalten ist man bei der örtlichen Bank oder Sparkasse besser aufgehoben, auch wenn die Leistungen hier nicht "umsonst" sind.

An sich alles gut aufgebaut und übersichtlich. Allerdings bei anderen Brokern wie Trade Republic wesentlich besser.

Zudem unfassbar teuer und intransparent, was Kosten angeht. Man sagt 3,90, aber dann am Ende bekomme ich für einen Euro Trade 25 Euro angezeigt.

Zudem ist der Kundenservice nicht im Ansatz so gut, wie er erscheint und andere Extra-Dienste, die überall kostenlos sind, sind auch hier kostenpflichtig.

Zudem ist keinerlei Transparenz hinsichtlich Kontotransaktionen möglich. Meine Dividende ist mehr oder weniger versackt.

Absolut teuer und unterirdisch. Nein danke und nie wieder. Die Gebühren für Aktientrades sind viel zu hoch da würde ich einen anderen Anbieter wählen, aber bitte nicht Flatex!

Die Kontoführung funktioniert super. Der Kundensupport ist gut. Die Webseite ist top. Und man ist Teil der Cashgroup, sprich man kann an vielen Automaten sein Geld kostenlos abheben.

Die Registrierung verlief schnell und Reibungslos, ich wählte noch das klassische Postident-verfahren. Die Konditionen halte ich für angemessen, auch wenn es sicher preiswertere Anbieter gibt.

Ich nutze mein Comdirect Depot als Zweitdepot. Zum Kundenservice kann ich noch keine Aussage treffen, da bisher keine Notwendigkeit eintrat, die dies erforderlich gemacht hätte.

So viel Unprofessionalität muss man zuerst mal finden. Ich frage mich gerade, weshalb unfähiges Personal bei Banken so gut verdient.

Hilfsbereitschaft und Service am potentiellen Kunden sieht definitiv anders aus. Pure Inkompetenz gepaart mit obsoleter Denkweise.

Einen solch miserablen Service habe ich bisher nur noch bei ING erlebt, und die taugen definitiv auch nichts. Tja, so schafft man sich auch eine gute Reputation bei Kunden.

Es ist an der Zeit, dass die Kryptowährungen endlich den Durchbruch schaffen, und so diesen unfähigen Geldinstituten das Leben schwer macht.

Leider sind bei der Comdirect sehr inkompetente Leute, mit denen man es zu tun hat. Ich sollte dreimal ein Post Ident Verfahren machen, da ihnen immer etwas anderes nicht gepasst hat, das letzte Mal hat sich nach der Hausnummer ein Punkt eingeschlichen.

Ich habe per Telefon versucht, dass sie diesen Punkt einfach ignorieren, keine Chance, sie müssen einen erneuten PostIdent machen, war ihre Aussage.

Diese Leute sind gehen nicht auf die Kunden ein. Ich warte nun seit einem Monat auf meine PIN. Ich sagte ihnen, dass ich ihn immer noch nicht erhalten habe, sie sagten mir, dass sie mir einen anderen schicken.

Nach dieser E-Mail erhielt ich einen Brief von comdirect, dass mein Konto gesperrt ist. Ich rufe sie an, nein mein Konto ist nicht gesperrt.

Ich habe meine PIN immer noch nicht erhalten, sie sagen mir, dass sie wahrscheinlich wieder verloren gegangen ist, sie werden mir eine neue schicken und ich muss wieder 6 EUR bezahlen.

Um ehrlich zu sein, ich glaube nicht, dass sie verloren gegangen ist, interessanterweise habe ich per Post andere Briefe erhalten und sie sind nicht verloren gegangen.

Ich habe ihnen die Kopie sogar per E-Mail geschickt. Ich habe sie viele Male gefragt, ob Sie sicher sind, dass Sie mir die PIN geschickt haben, weil sie mir fälschlicherweise den Brief geschickt haben, dass mein Konto gesperrt ist, was nicht der Fall ist.

Sie wissen einfach nicht, was sie tun oder senden. Sehr restriktive Handhabung bei Dispo und Limit. Als Zweit- oder Nebenkonto allenfalls geeignet, falls man nicht den "strategischen Überlegungen" irgendwann zum Opfer fällt und mangels Rentabilität entsorgt wird.

Ich kann das Girokonto der Comdirect leider nicht empfehlen, die Konditionen hören sich zwar ganz gut an und der Registrierungsprozess funktioniert schnell und einfach, nur leider erhält man eine Spielzeug-Prepaid-Kreditkarte und keine richtige.

Auch auf Nachfrage hin war es mir nicht möglich, eine funktionale Kreditkarte mit minimalem Kreditrahmen zu kriegen.

Ich habe nie in meinem Leben Schulden gehabt und stehe auch sonst ganz gut finanziell da. Mir wurde bisher bei meinen anderen Konten immer ein viel zu hoher Kreditrahmen von Anfang an eingeräumt, dass die Comdirect sich hier wegen ein paar lächerlichen hundert Euro Kreditrahmen querstellt, eine funktionierende Kreditkarte, die im Ausland genutzt werden kann auszustellen, ist lächerlich.

De facto ist das Konto leider nicht ernsthaft nutzbar. Als Spielzeugkonto für Kinder ist es in Ordnung.

Ich war von den teilweise sehr positiven Berichten neugierig geworden und versuchte mich an der Depoteinrichtung. Leider ist dies krachend gescheitert und es bedurfte 6!

Anrufen in der Hotline inkl. Leider war dies weder auf der Website noch über irgendeine andere Informationsquelle vorher ersichtlich, dass ein Tan-Generator o.

Ob es nun mit Smartphone geht, sei dahingestellt. Für mich gilt daher auch für die nächsten Jahre: Hände weg! Ich hab seit über einem Jahr ein Aktien Depot bei der Comdirect.

Die Gebühren sind sehr niedrig und es gab bisher absolut keinerlei Probleme. Wenn man den Support kontaktiert wird einem sofort geholfen, schnell, kompetent und unkompliziert.

Alles in allem kann ich jedem, der Interesse an einem Depot hat, die Comdirect nur empfehlen. Nicht zu empfehlen.

Sehr unkulant bei Abweichungen aus dem Regelkatalog und teils unfreundlicher und inkompetenter Kundenservice. Bei differenzierteren Fragen, bekommt man keine treffende Aussage und man merkt, dass das Gesprächsniveau dann immer weiter absinkt und das Gegenüber nur noch lapidare Floskeln hinwirft und die Freundlichkeit immer mehr nachlässt.

Die Zeiten sind vorbei, wo eine Bank so mittelalterlich arbeitet. Da gibt es mittlerweile bessere Banken. Heutzutage ist Flexibilität gefragt.

Damit sind meine Ansprüche an Dienstleistungen also ziemlich niedrig muss ich sagen im Vergleich zu meinen anderen Konten.

Leider lohnt es sich gar nicht. Wieso meine ich das: Es handelt sich nicht nur um meine Ausgaben, sondern auch meine Zeit, die ich darin investiere kostet auch Geld.

Dazu muss ich sagen, der Kundensupport ist nicht so freundlich. Wer muss denn bitte heutzutage den Customer-Support anrufen, um eine Karte bei Apple Wallet freizuschalten?

Ihr habt den Schuss nicht gehört. Also mir ist es egal, ob Comdirekt mit OptioPay eine Partnerschaft hat aka wir sind cool Insgesamt ist tatsächlich Comdirect nicht so wild wie die Tomorrow aber definitiv nicht gut.

Ich dachte, sie hätten Verena P. Tja, ich habe es anscheinend falsch verstanden. Die Registrierung war einfach, da ich bereits ein Girokonto bei comdirect hatte.

Es gab eine Aktion mit Bonus, und da dachte ich mir, ich probiere es mal. Grundsätzlich bin ich zufrieden mit den Broker-Funktionen von comdirect. Auf Guthaben werden keine Negativ-Zinsen erhoben.

Bislang gab es auch noch keine Konto-Gebühren oder Ähnliches. Etwas heftig finde ich die Gebühren, wenn man Wertpapiere kauft oder verkauft, obwohl comdirect ja eine Direktbank ist.

Das können einige andere Broker viel günstiger! Positiv ist, dass bei ausländischen Dividenden keine Gebühren anfallen. Mal sehen, wie sich die Bank entwickelt, jetzt, da die Commerzbank die Kontrolle übernommen hat.

Eine absolute Katastrophe. Die Comdirect ist telefonisch entweder gar nicht erreichbar Mobilanrufbeantworter! Und das in einem Geschäft, in dem es um Sekunden geht.

Bin Neukunde und sobald wie möglich wieder weg. Sollten dringend die Lizenz entzogen bekommen. Und bei der nächsten Broker des Jahres Wahl betteln sie dann wahrscheinlich wieder.

Zuvor wäre es nötig, an einen Antrag auszufüllen und an comdirect zu senden. Unabhänging vom ersten Fehler halte ich die Methoden für sehr antiquiert und eher typisch für lokale Volksbanken oder Sparkassen.

Wenn ich die Anmeldung mit Trade Republic vergleiche, ist dies ein deutlicher Unterschied. Ich habe ein zweites Depot neben dem schon bestehenden Depot bei der Consorsbank eröffnet.

Die Konto- und Depoteröffnung war einfach. Photo-Tan und Nutzung sind einfach und unkompliziert. Der telefonische Service zur nachträglichen Eröffnung eines Gemeinschaftskontos und Gemeinschaftsdepots war ganz exzellent.

So das sind jetzt 50 Wörter. Ich habe versucht mich über die Hotline über den Grund zu erkündigen. Genau das habe ich gemacht und bekam nur die Antwort: "Genau wie Sie hat auch comdirect die Möglichkeit, jederzeit die Geschäftsbeziehung ohne Angabe von Gründen zu kündigen.

Vielen Dank dafür, besonders in dieser Zeiten mit der Corona-Krise. Ich habe nie im Leben Geld geschuldet, das Konto war immer gedeckt.

Also liebe Leute, Finger weg von dieser Bank, sie brauchen keine Kunden. Die Comdirect Bank präsentiert sich als modernes Online-Banking, aber nach der Kontoeröffnung ist es damit auch schon vorbei.

Sollten Sie weiterhin Probleme mit dem Zugriff auf die Seite haben, wenden Sie sich bitte während unserer Servicezeiten an unsere Hotline unter der Rufnummer - 25 Contracts for Difference sind gehebelte Derivate, mit denen Sie an steigenden und fallenden Kursen unterschiedlicher Basiswerte 1 : 1 partizipieren können.

Nutzen Sie die Möglichkeit, das freie Kapital für weitere Handelspositionen einzusetzen. Über 1. Bei einer Auslandsorder ist es so, dass die Grundgebühr 7,90 Euro beträgt, wobei eine Mindestgebühr von 12,90 Euro zu beachten ist.

Grundsätzlich gibt es allerdings einen Rabatt für Vieltrader, der bei 15 Prozent liegt, falls im jeweiligen Vorhalbjahr mindestens Trades ausgeführt wurden.

Auch comdirect bietet den Kunden die Möglichkeit an, die Handelsumgebung zunächst einmal kostenlos und risikofrei zu testen.

Zwar wird nicht namentlich von einem Demokonto gesprochen, sondern stattdessen erhält der Kunde die Möglichkeit, ein sogenanntes Musterdepot zu nutzen.

Letztendlich handelt es sich allerdings auch dabei um nichts anderes als um ein Testkonto, denn Trader und Anleger haben hier die Gelegenheit, sich mit der Handelsumgebung vertraut zu machen und einige virtuelle Käufe und Verkäufe durchzuführen.

Dabei ist das Musterdepot ähnlich wie die spätere Handelsumgebung aufgebaut, sodass sich der Trader bereits ein Bild machen kann. Positiv ist, dass das Musterdepot zeitlich unbegrenzt zur Verfügung steht und bereits diverse Funktionen getestet werden können, die auch später beim echten Handel nutzbar sind.

Der Werbende kann dann zwischen einer Geldprämie von derzeit 25 Euro oder diversen Sachprämien wählen, wie zum Beispiel einem Telefon, einem Camcorder und noch diversen anderen Geräten.

Normalerweise ist es bei einem Online-Broker in aller Regel so, dass die Kunden zwar von günstigen Preisen und einem umfangreichen Angebot profitieren können, dieses jedoch normalerweise keine Anlageberatung beinhaltet.

Daher kann sich die comdirect Bank in diesem Punkt durch die Besonderheit auszeichnen, dass für manche Kunden eine Beratung zur Verfügung gestellt wird.

Allerdings muss dazu gesagt werden, dass es ein nicht unerhebliches Mindestvermögen erfordert, um diese Anlageberatung des Brokers in Anspruch nehmen zu können.

Trotzdem nutzen bisher bereits diverse Kunden diesen zusätzlichen Service, sodass es sich auf jeden Fall um eine erwähnenswerte Besonderheit handelt.

Unser Fazit zum Angebot von comdirect fällt durchaus positiv aus. Da wir bei Comdirect abe bisher noch keinen Live Test im Sinne von echten Orders durchgeführt haben, können wir uns bei unserem Fazit nur auf das Angebot des Brokers beschränken.

Bei der Anzahl der Bewertungen und der Tatsache, dass comdirect als Direktbank schon sehr lange am Markt ist und auch durch die BaFin reguliert und überwacht wird, kann man sicherlich davon ausgehen, dass es sich bei der comdirect um eine seriöse Bank handelt.

Was dem einen Anleger wichtig ist, spielt für Sie persönlich möglicherweise eher eine untergeordnete Rolle. Sollten Sie bereits Erfahrungen mit comdirect gemacht haben, können Sie diese bei uns hinterlassen und anderen Tradern so bei der Suche nach dem optimalen Broker helfen!

Nach abgeschlossenem Studium und einiger Zeit im Banking Bereich hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und ist nun als freiberuflicher Online-Redakteur im Finanzbereich tätig.

Mehr über Paul Steward. Comdirect gehört sicherlich zu den Namen, die den meisten Verbrauchern einfallen, wenn es um typische Direktbanken geht.

Dies liegt unter anderem daran, dass Comdirect sehr bekannt ist, da die Bank als Tochtergesellschaft der Commerzbank auftritt.

Zudem existiert die Onlinebank mittlerweile seit über 20 Jahren, zumal die Gründung auf das Jahr zurückgeht. Noch heute stellt der Handel mit Wertpapieren einen der Schwerpunkte des Anbieters dar, auch wenn mittlerweile zahlreiche Bankprodukte aus anderen Sparten ebenfalls von der Direktbank angeboten werden.

Als Standort hat sich Comdirect für Quickborn entschieden und die Mitarbeiter kümmern sich heutzutage um mehr als 1,5 Millionen Kunden.

Weil Comdirect vor allem im Bereich Wertpapierhandel aktiv ist, wird der Anbieter oftmals nicht nur als Direktbank, sondern vor allem als Online-Broker bezeichnet.

Dazu trägt unter anderem bei, dass das Handelsangebot sehr umfangreich ist. Über eine kostenlose Trading-Plattform haben Kunden so die Gelegenheit, nicht nur tägliche Informationen und Charts aktuell abrufen zu können, sondern beispielsweise über Reguliert wird Comdirect als Direktbank selbstverständlich auch, wobei die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zuständig ist.

Die Depotführung bei Comdirect kann unter bestimmten Umständen kostenlos sein, allerdings werden in der Regel 1,95 Euro pro Monat berechnet.

Selbstverständlich bietet der Broker Comdirect den Handel an allen inländischen und auch an vielen ausländischen Börsenplätzen an. Wer sich für eine Inlandsorder entscheidet, der kann bereits ab 4,90 Euro zuzüglich einer Provision von 0,25 Prozent auf Basis des gehandelten Gegenwertes Wertpapiere kaufen oder verkaufen.

Zu berücksichtigen ist jedoch die Mindestgebühr von 9,90 Euro, während der Anleger pro Order maximal mit einem Betrag von 59,90 Euro belastet wird.

Dies gilt allerdings nur bei der Ordererteilung über das Internet, denn sollte der Auftrag beispielsweise telefonisch erteilt werden, wird ein Aufschlag von 9,90 Euro berechnet.

Einen Rabatt für Vieltrader bietet Comdirect ebenfalls an, wobei dieser 15 Prozent beträgt, falls innerhalb eines Halbjahres Trades oder mehr ausgeführt wurden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen. Toggle navigation. Meine ersten Erfahrungen bei der comdirect sammelte ich tatsächlich als Bank-Kundin, sodass ich beim Anlegen eines Depots kein Neukunde war.

Grundsätzlich macht das aber keinen Unterschied und in beiden Fällen ist die Depoteröffnung schnell erledigt.

Als Neukunde muss man ein Formular ausfüllen, dieses ausdrucken und an den Anbieter senden. Als Bestandskunde konnte ich mich einfach mit meinen Banking-Daten einloggen und dann das Depot mit nur wenigen Klicks eröffnen und anlegen.

Nach der Anmeldung habe ich mir erst einmal einen Überblick über das Angebot im Bereich Brokerage verschafft. Zumindest nicht näher.

Ich wusste natürlich, dass es das gibt und grob, welche Aktien und Co. Dennoch ist so etwas natürlich wichtig zu wissen und grundsätzlich wollte ich einfach wissen, welche Optionen ich so habe.

Gut, meine erste Einzahlung war es nicht. Jedenfalls nicht in dem Sinne. Dennoch habe ich natürlich auch Geld bei der comdirect für mein Trading eingezahlt.

Bei der Comdirect Bank AG handelt es sich um eine schon im Jahr gegründete Direktbank. Zunächst bot die in Quickborn ansässige Tochtergesellschaft der Commerzbank ihre Dienstleistungen nur per Brief, Fax oder Telefon ab. Schon kurze Zeit später nutzte man allerdings den aufkommenden Internetboom, um den Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Geschäfte auch per Computer abzuwickeln. CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Der Comdirect CFD Handel im Test. Der Comdirect CFD Handel wird mit einem maximalen Hebel von , für Aktien CFDs von 20, gehebelt. Durch einen Hebel wird in der Regel nur der kleinste Teil vom gehandelten Wert durch eigenes Geld gesichert, das restliche Geld wird nur geliehen. Da ich mit dem Online-Broker comdirect sehr zufrieden bin, will ich an dieser Stelle vornehmlich meine Erfahrungen mit der comdirect Bank AG mitteilein. Das heißt aber nicht, dass nicht auch die direkt, das Hanseatic Brokerhouse oder Qtrade keine gute Qualität bieten oder schlechte Broker wären. Fazit: Die Erfahrungen mit der comdirect sind vorwiegend gut Die comdirect kann im Test grundsätzlich überzeugen und lediglich das Fehlen von Forex-Handelsoptionen sorgt für Einschränkungen. Darüber hinaus fällt negativ auf, dass das Depot nur drei Jahre lang bedingungslos kostenfrei ist und dass die Trading-Plattform Kosten verursachen kann. In Android Schnellzugriff ändern vergangenen Jahren hat sich die Bedienoberfläche stets vereinfacht. Ironie aus. Auszahlungen vom Verrechnungskonto erfolgen grundsätzlich auf das vom Kunden angegebene Referenzkonto.
Cfd Comdirect Erfahrungen
Cfd Comdirect Erfahrungen Hier verlangen andere CFD-Broker teilweise Lotsizes von oder mehr (z.B. bei Rohöl). Bei comdirect kann man die CFDs auf die Bund-, Gold- und Öl-​Futures. comdirect Depot Test – Aktueller CFD Broker Testbericht. Zuletzt aktualisiert & geprüft: Unser Aktien Broker des Monats: eToro. Echte Aktien. Die comdirect Erfahrungen von Lisa Schönfeld: Erfahrungsberichte echter gesplittet und jeweils zur Hälfte in Futures und CFDs investiert. In der Produktpalette des Brokers bietet sich auch die Möglichkeit, CFDs auf Aktien zu handeln. Wer ein CFD-Konto bei comdirect hat, kann Geld auf eben dieses.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Cfd Comdirect Erfahrungen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.